3

Release Heroman 18

Diese Folge dreht sich ausnahmsweise mal nicht um Heromans Heldentaten. Fans der lockeren japanischen Unterhaltung werden mit der Szenerie sicherlich vertraut sein: Sonne, Meer, Tentakel.
Nur sollten wir uns einmal fragen, wie es dazu gekommen ist. Überall auf der Welt leben Kopffüßer (Tintenfische, Kraken, Tentakelmonster) ihr normales, von ihrer Biologie festgelegtes Leben. Nur an den Küsten einer einzigen kleinen Insel kommt es wiederholt zu Übergriffen von Kopffüßern auf die menschliche Bevölkerung… Oder ist es nicht eher umgekehrt? Warum sollten solch friedliebende Tiere auf brutalste Weise junge Frauen (und manchmal Männer) bedrängen?
Die Antwort ist einfach: Wir haben sie dazu gebracht. Unsere kaputte Gesellschaft produziert zu Hauf junge Männer, die sich danach verzehren zu sehen, wie hübsche Mädchen von langen, schleimigen Tentakeln gegen ihren Willen sexuell misshandelt werden. Doch wo kommen diese Videos her?

Japan – 10.06.2010:
Die Dreharbeiten zur japanischen Serie „Homomann“ sind in vollem Gange.
Sie ist zur Triebbefriedigung ebenjener postpubertären Zielgruppe gedacht, die wir oben schon beschrieben haben.
Mrs. Collins, Prof. Denton und die anderen Schauspieler genießen gerade die Schönheit der Natur am Drehort während einer Pause.
Was sie nicht wissen: Die Kamera läuft noch!
Hinter den Kulissen lassen einige zwielichtig aussehende Männer den Inhalt eines Fasses ins Meerwasser ab.
Es ist ein Pheromon. Die Männer wurden im Geheimen vom Drehleiter angeheuert, es zu verteilen.
Die Wirkung dieses Stoffes ist für Menschen nicht spürbar, wohl aber für Kraken und andere Kopffüßer. Diese brechen bei Kontakt sofort in wilde Raserei aus, denn sie spüren Todesangst, und wenn sie gerade Eier tragen, ist ihr einziger Gedanke, sie in eine sichere Höhle zu bringen. Als sichere Höhlen erscheinen ihnen vorallem Menschen. Warm, weich und feucht.
Und so kommt es, dass sowohl Mensch als auch Tier leiden muss, lediglich um einigen wenigen verkommenen Individuen geschmacklose Wunschträume vorzuspielen.

Bleiben Sie wachsam!

Zur Projektseite

Geschrieben von Rasta - 27.März.2012

3 Antworten zu “Release Heroman 18”

  1. Raens sagt:

    Danke Baboon, diese Fachliteratur erklärt mir endlich ein lange mir unbekanntes Geheimnis. Endlich verstehe ich es! Ich danke noch einmal für diese kongeniale Aufklärung.

  2. Raens sagt:

    Und auch Rasta gute Arbeit. :O

  3. Dark sagt:

    Coole sach das es endlich weiter geht 😀
    bitte bald nachschub :3

Hinterlasse eine Antwort