Pugyuru


Eines Tages traf Ma-$%^&*, ein gewöhnliches Schulmädchen, Cheko, eine Maid aus dem Lande der Hausmädchen. Sie konnte schmelzen, fliegen, Wurzeln sprießen, ihren Kopf abnehmen, usw… Seltsame Leute begannen sich um sie zu versammeln, zum Beispiel eine Schneefrau, die eine Frostbeule ist, ein riesiger Tintenfisch, der sprechen kann, beängstigende Rowdys etc…

Jede der zwölf Folgen von Pugyuru ist nur fünf Minuten lang, dafür kann man sich aber, selbst in diesem Zeitfenster ordentlich kaputtlachen. Der Humor ist so wunderschön schräg. Was noch gesagt werden sollte: Bitte keine großartige Story erwarten. Hier geht es nur um den Comedy-Teil und dieser ist mhh, exquisa, keiner mag mich so wie diesaaa~

Eine Gemeinschaftsprojekt mit unserer Partnergruppe Purikura

 

Erschienen: 2004
Genres: Comedy, Family, Kurz-Anime
Folgen: 13/13
Container: .mkv
Auflösung: 640×480
VideoCodec: H.264
AudioCodec: MP3
Subtitles: Deutsch – Hardsub
Größe: ca. 20 MB

 

Episode DDL CRC
01 – Cheko-chan und ein neues Leben [24F3E529]
02 – Cheko-chan und die angsteinflößenden Leute [F87B2FE3]
03 – Cheko-chan und Mizore [19018CF8]
04 – Cheko-chan und Nachiko [4485A321]
05 – Ma… und die Austauschschülerin [A5B99CCA]
06 – Cheko-chan und Kanato [834C4050]
07 – Die Schulschwester und jedermann [0CA6A0CF]
08 – Mizore und Nebenjob [C207349F]
09 – Tintenfisch.. Äh, Nachiko und ihr wahrer Name [BE333853]
10 – Cheko-chan und der mysteriöse Knopf [5D2C6B2F]
11 – Kanato und der Schulalltag [DD4F3162]
12 – Die Maid und Cheko-chan [4E346CE0]
13 – Cheko-chan und das Experiment [E7BFF746]